Alte Leipziger Rechtsschutzversicherung

Die Alte Leipziger Versicherung bietet eine Rechtsschutzversicherung nach dem Baukastensystem an. Basis bildet dabei der Privat- und Arbeitsrechtsschutz. Je nach Bedarf kann der Versicherungsschutz noch auf die Bereiche Immobilien und Verkehr ausgeweitet werden. Auf Wunsch gibt es den Verkehrsrechtsschutz auch als einzelne Police. Für Familien bietet der Versicherer einen günstigen Rechtsschutz mit fester Kombination Privat-, Berufs-, Immobilienbereich und optional für den Verkehrsbereich an. In den letzten Jahren wurden die Rechtsschutzversicherungen der Alte Leipziger unter anderem von der Stiftung Warentest und Focus Money getestet und konnten dabei mit guten Ergebnissen aufwarten.

Qualitätsurteil „gut“ bei Stiftung Warentest für Alte Leipziger Rechtsschutz

Die Zeitschrift Finanztest hat in ihrer Ausgabe 12/2014 Rechtsschutzversicherungen für Familien getestet. Getestet wurden Familienpakete für die Lebensbereiche Privat, Beruf und Verkehr. Der Tarif „Comfort“ von Rechtsschutz Union/Alte Leipziger erhielt dabei mit der Gesamtnote 2,4 das Qualitätsurteil „gut“. In das Gesamtergebnis flossen zu 90 Prozent die angebotenen Leistungen (Note 2,1) sowie zu 10 Prozent die Verständlichkeit der Versicherungsbedingungen (Note 5,0) mit ein.
Positiv bewertet wurde unter anderem, dass der Versicherer beim Verwaltungs- und Sozialgerichtsschutz bereits ab dem Widerspruchsverfahren leistet. Dazu werden auch die Kosten einer außergerichtlichen Mediation anteilig übernommen wobei der Mediator vom Kunden frei gewählt werden kann. Abzüge gab es für den fehlenden Rechtsschutz bei Rechtsstreitigkeiten um Kapitalanlagen.

In einer früheren Untersuchung hatte Finanztest (Ausgabe 07/2012) nach den günstigsten Angeboten für einen Verkehrsrechtsschutz gesucht. Dabei bot die Alte Leipziger für Familien mit einem Fahrzeug die günstigste Rechtsschutzversicherung an. Dazu gehörte der Versicherer auch bei den Tarifen für Familien mit mehreren Fahrzeugen sowie für Singles mit einem Fahrzeug zu den günstigsten Anbietern.

Top-Bewertung auch bei Focus Money für Alte Leipziger

In der Ausgabe 14/2014 hatte die Finanzzeitschrift Focus Money 19 Premiumtarife für eine Rechtsschutzversicherung untersucht und bewertet. Dabei wurden jeweils 19 wichtige Kriterien miteinander verglichen. Für jedes erfüllte Kriterium vergaben die Tester einen Punkt. In der Kategorie „Mediation“ wurden maximal vier und für den „erweiterten Beratungsrechtsschutz“ bis zu der Punkte vergeben. Dazu konnten in den Kategorien „Kapitalanlagestreitigkeiten“ und „Jahresbeitrag“ bis zu zwei Punkte erreicht werden.
Mit einer Gesamtzahl von 19 Punkten erreichte der Tarif „Comfort“ der Alte Leipziger im Gesamtklassement den dritten Platz. Positiv hervorgehoben wurden die umfassenden Leistungen bei einer Mediation. In dieser Kategorie erhielt der Versicherer die volle Punktzahl. Was die erweiterten Beratungsleistungen betrifft, wurde ein von drei möglichen Punkten vergeben. Bei den Kapitalanlagestreitigkeiten gab es sowohl in der Rubrik Aktien und Fonds wie auch bei den Zinsprodukten die maximale Punktzahl.

Finanzzeitschrift Euro bewertet Rechtsschutz der Alte Leipziger mit „gut“.

Die Zeitschrift Euro hat in ihrer Ausgabe 01/2014 einen Rechtsschutzversicherung Test mit mehr als 20 Einzelkriterien durchgeführt. In die Wertung kamen ausschließlich Tarife mit einer Deckungssumme von mindestens zwei Millionen Euro für Deutschland und Europa. Musterkunde war ein angestellter Bankkaufmann, verheiratet mit zwei Kinder und eigenem PKW.
Der Tarif „Top-Star“ erhielt unter Berücksichtigung aller Kriterien bei den Angeboten ohne Selbstbeteiligung die Gesamtnote 2,4. Mit 45,75 Leistungspunkten gehörte der Tarif was den Versicherungsschutz betrifft zu den besten Anbietern. Allerdings fielen die Prämien im Vergleich mit anderen Anbietern relativ hoch aus. Bei den Tarifen mit einer Selbstbeteiligung von 150 Euro pro Versicherungsfall schnitt der Tarif mit einer Gesamtnote von 2,1 sogar noch etwas besser ab. Kunden können bei der Alte Leipziger besonders viel sparen, wenn sie sich für einen Tarif mit Selbstbehalt entscheiden.

Alte Leipziger Testsieger im Leistungsrating von Innosystems

Das Analysehaus Innosystems hat 2012 ein umfassendes Rating von Rechtsschutzversicherungen durchgeführt. Dabei wurden die Tarife getrennt nach Leistung, Preis sowie Preis-Leistung bewertet. Beim Leistungsrating wurde der Tarif „Rechtsschutz Union Top Rundum-Paket“ mit deutlichem Vorsprung Testsieger und mit dem bestmöglichen Rating „A Stern Stern“ ausgezeichnet.
Was das Rating nach Preis betrifft, konnte sich die Alte Leipziger nicht auf den vorderen Plätzen einordnen. Am besten schnitt die Tarifvariante „Rechtsschutz Union Top Rundum-Paket“ mit Abwahl der erweiterte Leistungen sowie des Spezial-Straf-Rechtsschutzes ab. Mit dem Rating „A“ landete der Tarif auf Platz 49.
Unter Berücksichtigung des Preis-Leistungs-Verhältnisses gab es für diese Tarifkombination jedoch wieder das Top-Rating „A Stern Stern“. Dies bedeutet, dass Versicherte für ihren Beitrag erstklassige Leistungen erhalten.

Privatrechtsschutz der Alte Leipziger individuell anpassbar

Der Privatrechtsschutz ist nach dem Baukastenprinzip angelegt und in die Lebensbereiche Privat, Beruf, Immobilien und Verkehr aufgeteilt. Zusätzlich haben Kunden noch die Wahl zwischen dem umfangreichen Comfort-Schutz oder dem preisgünstigeren Compact-Schutz. Durch die Abwahl von einzelnen Bereichen lässt sich der Versicherungsschutz individuell am eigenen Bedarf ausrichten. Privatbereich und Berufsbereich stellen das „Grundgerüst“ im Privatrechtsschutz dar und können daher nicht abgewählt werden.
Im Rahmen der 4-Generationen-Versicherung ist neben dem Versicherungsnehmer selbst auch dessen Familie komplett abgesichert. Hierzu gehören Ehepartner oder nichtehelicher Lebenspartner, Kinder sowie deren Kinder und alleinstehende oder nicht erwerbstätige Eltern des Versicherungsnehmers bzw. Partners. Singles erhalten einen Rabatt und können sich deshalb besonders günstig versichern.
Punkten kann die Alte Leipziger neben dem umfassenden Versicherungsschutz auch mit ihren vielfältigen Assistance-Leistungen. Hierzu gehört unter anderem eine schnelle Konfliktlösung durch telefonische Mediation. Dabei helfen professionelle Streitschlichter kostenlos bei der Streitschlichtung. Zudem können Kunden sich eine telefonische Rechtsberatung auch für die nicht versicherten Lebensbereiche einholen.

Fakten zur Alte Leipziger

Die Alte Leipziger wurde bereits 1819 gegründet und gehört deshalb zu den ältesten deutschen Versicherungsgesellschaften. Ursprünglich als Leipziger Feuer Versicherung ins Leben gerufen ist das Unternehmen heute in nahezu allen Bereichen der Versicherungen und Finanzdienstleistungen aktiv. Mit einer Bilanzsumme von mehr als 3 Milliarden Euro und rund 2.800 Mitarbeitern zählt die Alte Leipziger zu den mittelgroßen Versicherungen. Die Produkte werden über ein breites Vermittlernetz vertrieben, sodass ich unabhängig vom Wohnort immer ein Mitarbeiter in der Nähe findet.

Adresse Alte Leipziger:

Alte Leipziger Versicherung
Alte Leipziger-Platz 1
61440 Oberursel
Telefon: (06171) 6600
Telefax: (06171) 24 434
E-Mail: service@alte-leipziger.de
Webseite: www.alte-leipziger.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 2,80 out of 5)
Loading...