Landwirte benötigen besonderen Rechtsschutz

Rechtsschutz für LandwirteEine Firmenrechtsschutzversicherung gehört für viele Selbstständige und Unternehmer zu den wichtigsten Versicherungen. Sind Sie Besitzer eines landwirtschaftlichen oder forstwirschaftlichen Betriebes, so brauchen Sie gesonderte Rechtsschutz-Lösungen. Für Forst- und Landwirte gibt es eine Vielzahl an Rechtsschutzversicherungen, die spezielle Produkte aus dem Bereich Rechtsschutz für Sie zugeschnitten haben.
Eine Rechtsschutzversicherung für Landwirte umfasst andere Leistungen, die speziell auf die Gefahren in dem Betrieb ausgelegt sind, als eine gewöhnliche Rechtsschutzabsicherung. Dabei umfasst die Landwirt-Rechtsschutz natürlich den Schutz für den zu versicherten Betrieb aber auch für den Versicherungsnehmer und seine Familie.
Wie die Experten von rechtsschutz.de berichten, gibt es folgende Ding zu beachten:


  • Die Wahrnehmung rechtlicher Interessen im Zusammenhang mit einer selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit ist nur dann versichert, wenn sich diese auf den land- und/oder forstwirtschaftlichen Betrieb bezieht, diese Tätigkeit nicht gewerbesteuerpflichtig und die Zugehörigkeit zur land-oder forstwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft gegeben ist.
  • Für Landwirtschaftsbetriebe, die gewerbesteuerpflichtig sind, ist der Spezial-Rechtsschutz für Firmen abzuschließen.
  • Gewerbesteuerpflichtige Nebentätigkeiten sind nicht mitversichert; sie können jedoch gesondert eingeschlossen werden.
  • LKWs und Nutzfahrzeuge mit schwarzen amtlichen Kennzeichen sind gesondert zu versichern.
Vom Versicherungsschutz profitieren neben dem Versicherungsnehmer auch folgende Menschen: Direkte Familienangehörige (Ehefrau/mann, Minderjährige Kinder, u. Umst. volljährige Kinder), Angestellte des Betriebs sowie eingetragene Miteigentümer.

Folgende Rechtsschutzversicherungen bieten spezielle Angebote für Landwirte:

Allgemeine Informationen zur Arag Rechtsschutz – spezielle Informationen für Landwirte
Allgemeine Informationen zur Ronald Rechtsschutz – spezielle Informationen für Landwirte
Allgemeine Informationen zur VHV Rechtsschutz – spezielle Informationen für Landwirte
Allgemeine Informationen zur Concordia Rechtsschutz – spezielle Information für Landwirte
Allgemeine Informationen zur DAS Rechtsschutz – spezielle Informationen für Landwirte
Allgemeine Informationen zur LVM Rechtsschutz – spezielle Informationen für Landwirte
 

Wieso ist der eine Rechtsschutz für Landwirte so wichtig?

Eine Rechtsschutzversicherung für forstwirtschaftliche und landwirtschaftliche Betriebe kann dem Besitzer viel Geld sparen. Da die Streitbeträge in diesen Bereichen zumeist recht hoch sind, lohnt sich hier eine private Absicherung besonders. Die Kosten für Rechtsschutzversicherungen lassen sich in diesem Fall als Betriebsausgaben geltend machen. Wichtig hierbei ist, dass im Falle von eine Rechtsschutzversicherung die sowohl private als auch gewerbliche Leistungen abdeckt, die Kosten auf separaten Rechnungen ausgewiesen werden.