Roland Rechtsschutzversicherung im Test

Die Roland Versicherungsgruppe gehört zu den größten Versicherern wenn es um Rechtsschutz-, Schutzbrief- und Assistance-Leistungen geht. Das Unternehmen wurde 1957 gegründet und hat in den 1990er Jahren den Rechtsschutzbestand des Deutschen Rings und der Berlin-Kölnische Krankenversicherung übernommen. Vertrieben werden die Produkte über die Ausschließlichkeitsorganisationen großer Versicherungen wie AXA, Gothaer oder Barmenia. Einen eigenen Außendienst betreibt Roland nicht.

Aktueller Rechtsschutz Test 2016 für Roland

Die Softfair Analyse GmbH hat im Juni die Ergebnisse ihres Rechtsschutz-Ratings für den Ratingjahrgang 2016/17 veröffentlicht. Im Rahmen des Rankings wurden 240 Tarife von 30 Rechtsschutzversicherungsanbietern getestet, in zwar in drei Kategorien, in denen unterschiedliche Punktzahlen erreicht werden konnten:


  • Singles: 3.900 Punkte
  • Familien: 4.200 Punkte
  • Senioren: 4.100 Punkte
Darüber hinaus vergaben die Tester punktzahlabhängig bis zu 5 Eulenaugen. Roland war mit 10 Tarifen im Testfeld vertreten. Davon waren 4 so gut, dass sie in jeder Kategorie 5 von 5 Eulenaugen erhielten. Roland Rechtsschutz kann sich zudem Testsieger nennen, da die Tarife die höchsten Punktwertungen in den einzelnen Kategorien erzielten.



Tarif Punkte Singles Eulenaugen Singles Punkte Familien Eulenaugen Familien Punkte Senioren Eulenaugen Senioren
BASIS-SCHUTZ (mit SB) 2.230 3 2.230 3 2.430 3
BASIS-SCHUTZ (mit SB) ÖD 2.290 3 2.290 3 2.490 4
BASIS-SCHUTZ (ohne SB) 2.330 3 2.330 3 2.530 4
BASIS-SCHUTZ inkl. StrafRechtPlus Privat (mit SB) 2.330 3 2.330 3 2.530 4
BASIS-SCHUTZ inkl. StrafRechtPlus Privat (ohne SB) 2.430 4 2.430 3 2.630 4
BASIS-SCHUTZ inkl. StrafRechtPlus Privat (ohne SB) ÖD 2.490 4 2-490 3 2.690 4
PREMIUM-SCHUTZ (mit SB) 3.550 5 3.650 4 3.750 5
PREMIUM-SCHUTZ (mit SB) ÖD 3.490 5 3.590 4 3.690 5
PREMIUM-SCHUTZ (ohne SB) 3.650 5 3.750 4 3.850 5
PREMIUM-SCHUTZ (ohne SB) ÖD 3.590 5 3.690 4 3.790 5

Weitere Testergebnisse aus 2016

Im Juni 2016 hat die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) einen Rechtsschutzversicherung Test durchgeführt. Getestet wurden Versicherungskonditionen, Kundenservice sowie Transparenz und Komfort von 15 in Deutschland aktiven Rechtsschutzversicherern.
Roland Rechtsschutz erreichte im Test nur 77 Prozent der gesetzten Ziele. Damit belegt das Unternehmen mit der Note 2,6 und der Wertung „Befriedigend“ den drittletzten Rang in der Gesamtwertung.

Roland Rechtsschutzversicherung Bewertungen bei der Stiftung Warentest

Bei einem umfangreichen Rechtsschutzversicherung Test von 54 Tarifen gehörte der Tarif Kompakt Plus zu den am besten bewerteten Angeboten. Für die umfassenden Leistungen vergaben die Experten der Stiftung Warentest mit einer Note von 2,1 die Gesamtbewertung „gut“. Der Tarif leistet im Sozial- und Steuerrecht bereits beim Widerspruch und eine Kostenbeteiligung bei einer außergerichtlichen Mediation. Dazu gilt innerhalb Europas eine unbegrenzte Versicherungssumme. Als einer von wenigen Anbietern übernimmt Roland in diesem Tarif auch Beratungsleistungen zu Aufhebungsverträgen. In Verbindung mit einem Partneranwalt erstattet Roland maximal 1.000 Euro der anfallenden Kosten. So umfangreich wie die Leistungen, so hoch fällt allerdings auch die Prämie aus. Im Test war der Tarif eines der teuersten Angebote.
Die Tarifvariante Kompakt wurde von Finanztest mit „befriedigend“ (Note 2,9) bewertet. In diesem Tarif fehlt der Versicherungsschutz beim Widerspruch und die Versicherungssumme ist auf eine Million Euro begrenzt.

Verkehrsrechtsschutz der Roland ebenfalls empfehlenswert

Finanztest hatte in der Ausgabe 07/2012 spezielle Angebote für einen Verkehrsrechtsschutz unter die Lupe genommen. Bewertet wurden Tarife für Familien mit einem bzw. mehreren Fahrzeugen sowie für Singles und Personen ohne Fahrzeug. Dabei wird Roland bei einer Familienversicherung mit mehreren Fahrzeugen wie auch bei Policen für Singles besonders empfohlen.

Roland wird Testsieger beim großen Vergleich von Focus Money

Bei einem Rechtsschutzversicherung Test von Focus Money unter 21 Premiumtarifen ging der Tarif Kompakt Plus der Roland Versicherung als Testsieger hervor. Bewertet wurden dabei 20 Kriterien, wobei es für jedes erfüllte Kriterium einen Punkt gab. Lediglich für den erweiterten Beratungsrechtsschutz sowie für die Versicherungsprämie wurden drei Punkte vergeben. Insgesamt erhielt der Tarif 21 Punkte, was den ersten Platz bedeutete. Als einer von wenigen Versicherern bietet der Tarif von Roland einen Rechtsschutz bei Kapitalstreitigkeiten. Zudem gab es beim erweiterten Beratungsrechtsschutz ebenfalls die volle Punktzahl. Abzüge gab es lediglich für die etwas erhöhten Beiträge sowie die fehlende Beitragsfreiheit bei Arbeitslosigkeit.

Bewertungen bei Ökotest für Ronald

Die Fachzeitschrift Ökotest hat in der Ausgabe 02/2011 Leistungen und Prämien von 43 Rechtsschutzversicherungen untersucht und bewertet. Dabei waren auch die Tarife Kompakt und Kompakt Plus des Versicherers Roland. Für die Leistungen des Tarifs Kompakt Plus erhielt der Versicherer eine Einstufung auf dem 1. Rang. Positiv bewertet wurde unter anderem der erhöhte Versicherungsschutz bei Sozial- und Steuergerichten. Bemängelt wurden der eingeschränkte Opferrechtsschutz sowie das überdurchschnittliche Preisniveau. Der Tarif Kompakt wurde von Ökotest auf dem 2. Rang eingestuft.

Studie des Deutschen Instituts für Servicequalität für Rechtsschutzversicherungen

Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) hat in seiner jüngsten Studie möglichst günstige Tarife für eine Rechtsschutzversicherung bewertet. Der Tarif Kompakt landete unter 15 Versicherungsangeboten auf dem 9. Platz. Was die Leistungen betrifft, konnten nur vier Assekuranzen einen besseren Versicherungsschutz aufweisen. Was die Leistungen betrifft, kamen nur vier Assekuranzen auf einen besseren Wert. In der Kategorie Prämien belegte Roland den 12. Platz.

Tarife der Leistungen der Roland Rechtsschutzversicherung

Der Tarif Kompakt besteht aus Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutzversicherung. Dabei gilt der Versicherungsschutz neben dem Versicherungsnehmer auch für seinen Partner sowie Kinder die sich noch in der Ausbildung befinden und nicht verheiratet sind. Als besonderen Service bietet der Versicherer die „Roland JurLine“ bei der Kunden durch Partneranwälte zu allen Rechtsgebieten kostenlos beraten werden. Eine Beratung zu Aufhebungsverträgen bei einem Partneranwalt übernimmt der Versicherer mit bis zu 500 Euro. Dazu erhält der Kunde bis zu 2.000 Euro für eine außergerichtliche Mediation. Auf Wunsch können Versicherte den Leistungsumfang noch mit zusätzlichen Optionen wie einem erweiterten Strafrechtsschutz erhöhen.
Der Tarif Kompakt Plus beinhaltet zusätzlich noch einen Mietrechtsschutz. Dabei sind sämtliche selbst genutzten Immobilien komplett mitversichert. Dies gilt auch für eine im Einfamilienhaus untergebrachte und vermietete Einliegerwohnung. Der Versicherer leistet zudem bei Rechtsstreitigkeiten um Kapitalanlagen von bis zu 50.000 Euro.
Neben den genannten Varianten können Versicherte noch weitere Kombinationen wie:


  • Privat- und Berufsrechtsschutz
  • Privat- und Verkehrsrechtsschutz
  • Privatrechtsschutz
  • Erweiterter Strafrechtsschutz
vereinbaren. Dazu bietet Roland besondere Rechtsschutzangebote für Unternehmen.

Adresse der Roland Versicherung

Roland Rechtsschutz-Versicherung AG
Deutz-Kalker-Str. 46
50679 Köln
Telefon: (0221) 827 75 00
Telefax: (0021) 827 74 60
Webseite: www.roland-rechtsschutz.de
E-Mail: service@roland-rechtsschutz.de
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (64 votes, average: 3,52 out of 5)
Loading...